Rückblicke

Hier finden Sie alle Rückblicke der Grundschule Assamstadt

Radfahrausbildung der Klasse 4

06.07.2018 | Die Radausbildung der Klasse 4 erfolgt im  Fächerverbund "Mensch-Natur-Kultur" in der Schule sowie an insgesamt 4 Tagen auf dem Verkehrsübungsplatz in Bad Mergentheim.

Die Fahrten nach Bad Mergentheim finden mit dem Linienbus statt und sind folgendermaßen geregelt:
Die Klasse 4  trifft sich um 7.50 Uhr an der Schule (Schulranzen ins Klassenzimmer) und geht gemeinsam mit der Lehrerin zur Bushaltestelle (Linienbus).
Die Rückfahrt erfolgt wieder mit einem Linienbus.

Für die Tage in Bad Mergentheim brauchen die Kinder ihren Fahrradhelm und einen Rucksack mit Vesper.

Weiterlesen

JtfO Schulfußballturnier in Wertheim-Eichel

29.06.2018 | Erwartungsvoll starteten die Dritt- und Vierklässler nach Wertheim-Eichel zum Fußballturnier mit 29 Mannschaften im Rahmen von "Jugend trainiert für Olympia".

Bei herrlichem Wetter waren zunächst jeweils vier Spiele gegen Mannschaften der Grundschulen Schüpfer Grund, Lauda, Dertingen und Wertheim bzw. Unterbalbach, Tauberbischofsheim, Dertingen und Gerlachsheim zu absolvieren. Obwohl die Assamstadter Teams immer besser ins Spiel kamen, reichte es letztendlich nicht zum Weiterkommen. Natürlich waren die Kinder enttäuscht, doch das harmonische Miteinander beider Teams und ein anders gearteter Schultag entschädigten für das frühe Ausscheiden.

Ein herzliches Dankeschön gilt den umsichtigen und souveränen Betreuern Volker Siegismund und Dirk Steffan vom TSV Assamstadt sowie den Fahrerinnen.

Weiterlesen

Sporttag

28.06.2018  | Wir wollen unseren traditionellen Sporttag für alle Kinder durchführen.

Die 4. Klasse kommt zur ersten Stunde in die Schule und hilft beim Aufbau der Stationen am Sportplatz.  Abweichend vom Stundenplan treffen sich die Klassen 1 bis 3 zur 2. Stunde in der Schule, um gemeinsam zum Sportplatz zu laufen, so dass wir gegen 9 Uhr mit den sportlichen Übungen beginnen können.

Die Dritt- und Viertklässler werden die traditionellen Bundesjugendspiele absolvieren.  Die Kinder freuen sich bestimmt, wenn Eltern, Großeltern, ... als Zuschauer dabei sind und sie anfeuern. Etwa gegen 12 Uhr werden wir uns auf den Rückweg zur Schule machen, d.h. für alle Klassen endet der Unterricht nach der 5. Stunde (12.15 Uhr) an der Schule.

Bitte nicht vergessen:  Sonnen-/Regenschutz Sportkleidung Verpflegung

Weiterlesen

Solidaritätswanderung

13.06.2018 | Seit 2005 wandern die Kinder der hiesigen Grundschule für einen guten Zweck.

Laut Beschluss des Elternbeirates werden zwei Projekte unterstützt:

1. Die "Ecole de la Solidarité" in Dow-Bodié (Guinea/Afrika).
Durch Spenden aus unserer Region war es im November 2000 möglich, in dem ca. 3000 Einwohner zählenden Dorf eine Schule zu eröffnen und ein Gesundheitszentrum aufzubauen.
Beide Einrichtungen werden gut angenommen und durch regelmäßige Arbeitseinsätze deutscher Lehrer, Ärzte und Handwerker unterstützt. So konnten im vergangenen  Dezember und Januar zahlreiche Operationen vor Ort durch Orthopäden und Chirurgen durchgeführt und Krankenpfleger sowie Schulpersonal in Hygienemaßnahmen geschult werden. Im Gesundheitszentrum werden monatlich bis zu 800 Patienten behandelt.
Frau Ettrich (ehemalige Lehrerin) kümmerte sich um Lehrmethoden, Unterrichtsmaterial und einen Elternabend. Im Vorschulbereich engagiert sich der Bibliothekar und so wurde mit dem Bau eines Kindergartens mit Vorschulgruppe begonnen.
Insgesamt trafen die Helfer aus Deutschland auf ein engagiertes, zufriedenes Team, mit dem hoffnungsvoll in die Zukunft geschaut werden kann. Für die vielen Aufgaben ist jedoch weitere Unterstützung nötig.
 
2. "Hogar del Sol" (Haus der Sonne) in Jujuy in Nord-Argentinien
Die aus Assamstadt stammende Sr. Ulrike Nied schenkt mit ihren Mitschwestern in Jujuy im Norden Argentiniens etwa  25 Kindern im Kinderheim "Hogar del Sol"  Zuflucht und Geborgenheit. Diese bedürftigen Kinder (oft auch krank oder behindert), die vorher abgelehnt und misshandelt wurden, leben nun mit Hauseltern in Familiengruppen, lernen Verantwortung zu übernehmen, erhalten eine intensive Förderung und werden so auf ein sinnvolles Leben vorbereitet. Auch in der Kindertagesstätte "Arche Noah" werden 130 Kinder versorgt. Sie stammen aus einem problematischen Umfeld mit dramatischen Familiensituationen und existenziellen Gefährdungen. Neben der Betreuung und Förderung der Kinder wird für die Angehörigen jedes Jahr auf mehrere Wochen verteilt eine praktische und hilfreiche Elternschule angeboten. In den vergangenen 30 Jahren waren weit über 1000 Kinder für kurze oder längere Zeit den Schwestern anvertraut. Bei einem Festakt dankte eine ehemalige Bewohnerin (heute Technikerin): "Ich bin Gott so dankbar, für das Privileg an diesem Ort aufgewachsen zu sein."
Damit die Schwestern weiterhin so segensreich wirken können, sind sie auf Spenden angewiesen.

Deshalb wandern die Kinder der Grundschule Assamstadt mit ihren Lehrkräften und suchen sich für jeden zurückgelegten Kilometer "Sponsoren"  (Verwandte, Freunde, Bekannte, Nachbarn, ... ), die ihnen für jeden gewanderten Kilometer einen kleinen Geldbetrag versprechen.  Diesen Betrag erbitten die Kinder nach der erfolgten Wanderung.Nach der Wanderung geben die Kinder die Spende der Klassenlehrerin ab. Nach dem Einsammeln in der Schule wird das Geld auf ein Sonderkonto bei der Sparkasse Tauberfranken (Kt. Nr. 1241595) eingezahlt und weitergeleitet.

Regelmäßige Berichte und Fotos zeigen unseren Kindern die Fortschritte wie ihre Hilfe in beiden Projekten vor Ort ankommt. Wir freuen uns sehr, wenn unsere Aktion rege unterstützt wird.

Als Termin für die Wanderung ist  Mittwoch, der 13.Juni 2018  vorgesehen.

Weiterlesen

Preisverleihung Europäischer Wettbewerb in der Grundschule

07.06.2018  | Auch in diesem Schuljahr beteiligten sich die Klassen 2 bis 4 der Grundschule Assamstadt am "Europäischen Wettbewerb", der unter dem Thema "Denk mal - worauf baut Europa?" stand.

Die Grundschüler konnten Gestaltungsaufgaben zu den Bereichen "Wer will fleißige Handwerker sehen.. " bzw. "Deine europäische Stadt- Du bist der Baumeister!" alleine oder in Kleingruppen bearbeiten. Alle 54 Teilnehmer brachten originelle und sehr kreative Ideen zu Papier.

Die Arbeiten von 14 Kindern wurden bei der offiziellen Preisverleihung in Bad Mergentheim mit Orts- und Landespreisen ausgezeichnet: Hannah Bauhof, Svea Wachter, Linda Stauch, Mila Wachter, Aurelia Karscht (alle Klasse 2), Judith Frank, Antonia Trunk, Anne Gerner, Tia Tremmel, Florian Bauer, Jule Stumpf, Anastasia Schneider (alle Klasse 3), Sarah Kohler und Benedikt Nied (beide Klasse 4).

Bürgermeister Joachim Döffinger ließ es sich jedoch nicht nehmen, alle teilnehmenden Kinder bei einem Besuch in der Grundschule für ihre Kunstwerke zu loben. Nach einem Begrüßungslied in verschiedenen Sprachen - dargeboten von den Viertklässlern -  verwies er darauf, wie wichtig es ist, für die Verschiedenheit der Menschen Verständnis aufzubringen und sich trotz der aktuellen Stimmung weiterhin für ein gemeinsames und friedliches Europa einzusetzen.

Zum Schluss überreichte er jedem Kind als Belohnung ein Geschenk und bedankte sich auch bei den Lehrerinnen Anna Albrecht, Petra Schenk-Krieck und Kathrin Imhof sowie bei Schulleiterin Roswitha Scherer für ihr Engagement.

Weiterlesen

Kooperation ANSMANN AG

23.04.2018 | Einen interessanten Einblick in technische Berufe erhielten die Schülerinnen und Schüler der Grundschule Assamstadt bei der ANSMANN AG.

Um schon von klein auf Kinder für die Technik zu begeistern, führt die ANSMANN AG bereits seit einigen Jahren in Kooperation mit der Grundschule Assamstadt das Projekt "Technik für die Grundschule" durch. Langfristig erhofft sich die ANSMANN AG dadurch auch zukünftige technische Azubis zu gewinnen.

Am 16. April und 23. April 2018 waren die 15 Grundschüler zusammen mit der Fachlehrerin Frau Schenk bei der ANSMANN AG zu Besuch. Sabine Lodhi empfing die Interessierten und führte sie nach einer Firmenpräsentation durch die gesamte Firma. Im zweiten Termin ging es in den technischen Praxisteil über. Hier wurden zu Beginn die benötigten Werkzeuge und einzelne Bauteile durch den DH-Studenten Jonas Ebert und den Azubi Jan Volkert erklärt.

Jeder Schüler durfte im Anschluss unter fachmännischer Anleitung eine einfache Schaltung erstellen, in der eine Lampe und ein kleiner Ventilator eingebaut wurden, welche mit Batterien betrieben wurden. Voller Stolz durften die Schülerinnen und Schüler die fertigen Schaltungen mit nach Hause nehmen.

Weiterlesen

Schulcup Stadtlauf in Bad Mergentheim

14.04.2018 | Weit über 1000 laufbegeisterte Sportler starteten bei sommerlichen Temperaturen um die 24 °C in Bad Mergentheim beim 13.Stadtlauf.  

Auf den flachen Strecken durch das historische Bad Mergentheim und den angrenzenden Kurpark fanden viele sehenswerte Wettbewerbe vom Halbmarathon bis zum
Bambini -Kindergarten-Lauf statt.

Die Grundschule Assamstadt beteiligte sich in Kooperation mit dem TSV Assamstadt sehr erfolgreich am Schulcup der Klassen 3 und 4 über 1,1 km. Die Mädchen der 3. und 4. Klasse zeigten die besten Mannschaftsleistungen und landeten jeweils auf Platz 1. In der Teamwertung männlich/mixed belegten die Dritt- und Viertklässler jeweils den 2. Platz.

Wiederum ein schöner sportlicher Erfolg für die Kinder der Grundschule Assamstadt, der auch durch die gute Zusammenarbeit mit den Verantwortlichen der Leichtathletikabteilung möglich wurde.

Weiterlesen