Rückblicke

Hier finden Sie alle Rückblicke der Grundschule Assamstadt

Lebensmittel-Spendenübergabe an den Tafelladen

20.03.2018 | "Weniger für mich, mehr für die anderen - wir teilen Lebensmittel".

Diesem Aufruf der Schuldekanate folgten auch die Kinder der Grundschule Assamstadt und sammelten eifrig haltbare Lebensmittel.

Gerade in der Fastenzeit sollten sie auch an jene Mitmenschen denken, für die es finanziell eine Herausforderung darstellt, Lebensmittel und andere Dinge für den täglichen Bedarf zu organisieren.

Einige Kisten füllten sich in den vergangenen Tagen und wurden an Frau Monika Wokal vom Tafelladen in Bad Mergentheim übergeben. Sie zeigte sich hoch erfreut über die vielfältigen Spenden und bedankte sich ganz herzlich bei den Kindern für ihr Teilen.

Weiterlesen

JtfO Kleinfeldtennis-Turnier in Igersheim

12.03.2018 | In Igersheim findet im Rahmen von "Jugend trainiert für Olympia" ein Kleinfeldtennis-Turnier für Grundschulen statt. In Kooperation mit dem TSV Assamstadt beteiligen wir uns mit einer Mannschaft.

Am vergangenen Montag, dem 12.03.2018, wurden in Igersheim die Kleinfeldtennismeisterschaften (Jugend trainiert für Olympia) ausgetragen.
14 Schulmannschaften traten dabei gegeneinander an. Die Grundschule Assamstadt war mit einem Team von sechs  Schülern und Schülerinnen der dritten und vierten Klasse vertreten. In der Vorrunde musste sich jede Mannschaft jeweils gegen zwei andere Teams ihrer Gruppe beweisen.

Gleich bei der ersten Begegnung trafen unsere Tennisspieler- innen auf den Titelverteitiger aus Bad Mergentheim, ungeachtet dessen gewannen Lia Kohler (20:7), Niklas Mark (19:7) und Janne Siegismund (19:4) ihre Einzel, somit stand es 3:0 für unsere Grundschüler. Im zweiten Match musste unsere Auswahl gegen Markelsheim antreten, die auch zu den Favoriten zählten und das Match leider mit einem 2:1 für sich entscheiden konnten.

Das erste Doppel konnten  Victoria Blesch und Anne Gerner deutlich mit 15:2 Punkten für sich entscheiden. Valentin Steffan und Lia Kohler holten sich mit einem 14:8 auch das zweite Doppel. Doppel Nr. 3 musste an Markelsheim abgegeben werden, was aber durch einen hart umkämpften 11:9 Sieg im letzten Spiel und einem Endergebnis von 7:3 zum Einzug ins Viertelfinale führte.  Mit einem sehr gutem 3:0 Ergebnis gegen Niederstetten zogen Anne Gerner, Victoria Blesch, Lia Kohler, Valentin Steffan, Janne Siegismund und Niklas Mark ins Halbfinale ein.

Hier konnten von drei Einzeln zwei gewonnen werden, die beiden Doppelspiele mussten jedoch an Lauda abgetreten werden. Mit einem knappen Endstand von 2:3 verpassten die Jungs und Mädels die Qualifikation für die Endrunde des Regierungspräsidiums Stuttgart. Damit belegte die Mannschaft der Grundschule Assamstadt einen hervorragenden 3. Platz und wurde erneut mit einem Pokal belohnt.
Schon während den Trainingseinheiten zur Vorbereitung auf dieses Turnier zeigten die Dritt- und Viertklässler einen starken Teamgeist und ein faires Miteinander, der sich auch während des gesamten Turnierverlaufes widerspiegelte.

Ein herzliches Dankeschön gilt Alexandra Stumpf und Volker Siegismund, die in Kooperation mit dem TSV Assamstadt die Mannschaft umsichtig betreuten.

Weiterlesen

Märchenerzähler Amos Ruwwe

09.03.2018 | Um die Lesemotivation unserer Schülerinnen und Schüler zu fördern, findet an unserer Schule jedes Jahr eine Autorenlesung statt. Dieses Jahr haben wir Amos Ruwwe eingeladen. Er kommt am Freitag, den 9. März 2018 zu uns die Schule und wird in zwei Veranstaltungen erzählen und die Kinder zum Mitmachen anregen.

Ein besonderer  Gast weilte an der Grundschule Assamstadt. Amos Ruwwe gestaltete für die Schülerinnen und Schüler eine Geschichten- und Märchenstunde.

So erfuhren die Zuhörer, dass die Brüder Grimm 208 Märchen sammelten und aufschrieben - eine gewaltige Zahl! - wobei die Kinder selbst sehr viele Märchen nennen und in Grundzügen auch erzählen konnten. Doch die Geschichte vom Nukkulabaum, von dem Zaubernüsse fielen und die sich in Menschen verwandelten, die kannten sie noch nicht. Gebannt lauschten sie auch der Geschichte vom Bauer Klaus, dessen Kuh mit den blauen Augen immer wieder ein anderes Tier sein wollte, bis sie schließlich wie die Tauben davonfliegt, nicht ohne sich vorher bei Bauer Klaus mit den Worten zu verabschieden: "Danke, dass ich immer so sein durfte wie ich wollte".

Mit einer "Hang" spielte Amos Ruwwe seine eigene Lebensmelodie und zauberte ein Lächeln auf die Gesichter des Publikums. Zum Abschluss verteilte der Erzähler an jedes Kind einen Märchenstein, mit dessen Hilfe die Schülerinnen und Schüler in Zukunft immer wieder selbst zum Geschichtenerzählen animiert werden sollen.

Weiterlesen

Pangea-Wettbewerb für die Klassen 3 und 4

21.02.2018 | Auch in diesem Jahr werden die 3. und 4. Klasse am bundesweiten Pangea-Wettbewerb in Mathematik teilnehmen.

Dieser Wettbewerb will alle Teilnehmer für die Mathematik motivieren und ihr Selbstwertgefühl steigern, denn mindestens die Hälfte der Aufgaben ist in der Vorrunde für jeden lösbar.

Mathematisch begabte Schüler werden in ihren Fähigkeiten weiter gestärkt, schwächere Kinder an ihre eigenen Stärken herangeführt. Die 15 Multiple-Choice-Aufgaben sin innerhalb von 45 Minuten zu bearbeiten, die Antworten schreiben die Kinder auf automatisch auswertbare Antwortbögen. Diese werden unmittelbar nach Wettbewerbsende an Pangea zurückgesandt. Nach einigen Wochen erhalten wir die Ergebnisse.

 

Weiterlesen

Marionetten-Theater des Polizeipräsidiums

21.02.2018 | Marionetten-Theater des Polizeipräsidiums Heilbronn Klasse 3 und 4

Für die 3. und 4. Klasse geht es in "Quaks der Außerirdische" um Erscheinungsformen und Umgang mit Gewalt in diesem Alter.
Dieses Stück wird am Mittwoch, 21. Februar 2018 gespielt. Wir fahren um 9.00 Uhr an der Schule los, gegen 10.30 Uhr sind wir wieder zurück.

Weiterlesen

Marionettentheater des Polizeipräsidiums

19.02.2018 | Die Landespolizei Heilbronn ist in Krautheim im Johannitersaal mit ihrer Puppenbühne zu Gast.

Für die 1. und 2. Klasse wird das Stück "Rudi Raser" gespielt (Thema Straßenverkehr, insbesondere die Straßenüberquerung). 
Wir werden gegen 10.15 Uhr an der Schule losfahren und gegen 11.45 Uhr wieder in der Schule sein.

Weiterlesen

Faschingsfeier

09.02.2018 | Am Freitag, den 9. Februar 2018 werden wir mit den Klassen eine schulinterne Fasnachtsfeier in der Aula der Grundschule gestalten.

Die Kinder sollten/dürfen kostümiert zum Unterricht kommen. Doch bitten wir dringendst darum, dass keine Munition für die Gewehre und keine Gegenstände mitgebracht werden, die andere gefährden können. Denn wir wollen fröhlich feiern. Unterrichtsschluss ist nach Stundenplan.

Weiterlesen