Rückblicke

Hier finden Sie alle Rückblicke der Grundschule Assamstadt

Scheckübergabe

18.07.2017 | Die Kinder der Grundschule Assamstadt setzen sich schon seit Jahren für benachteiligte Kinder ein. So waren sie auch dieses Jahr bei Wanderungen nach Laibach und Stuppach unterwegs, um Geld zu sammeln,  und hatten selbst viel Spaß dabei.

Im Vorfeld hatten sie sich im Verwandten- und Bekanntenkreis Sponsoren gesucht, die ihnen für jeden gewanderten Kilometer einen bestimmten Betrag versprachen. Nach der Wanderung sammelten sie dieses versprochene Geld ein, sodass 2015,82 Euro zusammenkamen. Dieses Geld wurde am Schuljahresende für das "Hogar del Sol" in Jujui (Argentinien) und das Schulprojekt "Dow-Bodié" (Guinea) übergeben. Claudia Kohler, deren Schwester Ulrike in Jujui das "Haus der Sonne" betreut und Frau Ettrich vom Freundeskreis "Dow-Bodié" nahmen stellvertretend den Scheck entgegen. Sie dankten für diese großzügige Unterstützung und bekräftigten, dass das Geld direkt bei den Projekten ankommt.

Weiterlesen

JtfO Schulfußballturnier in Schönfeld

23.06.2017 | Bei idealen Wetterbedingungen fand das Fußballturnier der Grundschulen im Rahmen von "Jugend trainiert für Olympia" in "Schönfeld statt. 35 Mannschaften waren insgesamt gemeldet, darunter zwei aus der Grundschule Assamstadt.

Mit großer Einsatzbereitschaft, Spielfreude und einer geschlossenen Gemeinschaftsleistung gingen beide Teams in die Vorrundenspiele.  Während Mannschaft 2 mit Platz 4 der Gruppe D das Turnier beendete, schaffte Mannschaft 1 in Gruppe C souverän mit 5 Siegen ohne Gegentor den Gruppensieg und zog gegen die Grundschule Markelsheim ins Viertelfinale ein. Hervorragend eingestellt von Martin Ehrly gaben alle Spieler ihr Bestes, unterlagen aber knapp mit 2:1 und erreichten somit in der Gesamtwertung den 5. Platz.  

Für die Grundschule Assamstadt spielten Anton Ehrly, Johannes Steffan, Tobija Nied, Mohammed Hamoud, Florian Trunk, Nico Stumpf, Benedikt Nied, Jonathan Bauer, Sebastian Köppler, Janne Siegismund, Moritz Herold, Sarah Kohler, Ole Böther, Jeshua Nied, Valentin Steffan und Niklas Mark.

Ein herzliches Dankeschön gilt den Betreuern Martin Ehrly und Claudia Kohler und den Fahrerinnen!

Weiterlesen

Preisverleihung Europäischer Wettbewerb

30.05.2017 | Bei der Preisübergabe in Assamstadt waren auch die Preisträger von der Grundschule "Schüpfer Grund" und der Realschule St. Bernhard (Bad Mergentheim) anwesend.

Alle Schülerinnen und Schüler der Grundschule Assamstadt gestalteten das Programm. Die Erst- und Zweitklässler hatten mit ihrem Lied "Kleine Europäer" einen richtigen Ohrwurm gestartet, während die Dritt- und Viertklässler auf einer Reise durch Europa tourten und die verschiedenen Länder in entsprechender Kleidung und mit selbstgedichteten Texten vorstellten. Auch eine Tanzdarbietung durfte nicht fehlen.

Dr. Michael Lippert vom Jugendamt des Main-Tauber-Kreises und die Vertreter der Sparkasse Tauberfranken bei den Preisübergaben, Niklas Küpper und Marco Schneider, lobten die große Vielfalt und den adäquaten Umgang mit den anspruchsvollen Themenvorgaben. Der Assamstadter Bürgermeister Joachim Döffinger lobte das große Engagement der Schülerinnen und Schüler, aber auch der betreuenden Lehrerinnen und Lehrer und ermunterte alle, sich auch weiterhin für Europa einzusetzen.

Im Anschluss an die Übergaben der Urkunden, Büchergutscheine und Bücher sowie der zusätzlichen Geschenke der Sparkasse, lud die Sparkasse noch zu einem Imbiss ein, den die Schülerinnen und Schüler gerne annahmen.

Ortspreise erhielten: Finja Nied, Mila Marie Wachter, Svea Wachter, Noah Hornung, Sarah Rupp, Sarah Kohler, Benedikt Nied, Anton Ehrly, Florian Trunk, Tim Jeremy Herz, Johannes Steffan, Antonia Trunk, Noah-Maximilian Beisel, Anne Gerner

Landespreise erhielten: Ina Gerner, Maya Scherer, Paulin Zeitler, Paula Möhler und Celine Schlotz.

Weiterlesen

Solidaritätswanderung

24.05.2017 | Seit 2005 wandern die Kinder der hiesigen Grundschule für einen guten Zweck. Laut Beschluss des Elternbeirates werden zwei Projekte unterstützt:

1. Die "Ecole de la Solidarité" in Dow-Bodié (Guinea/Afrika).
Durch Spenden aus unserer Region war es im November 2000 möglich, in dem ca. 3000 Einwohner zählenden Dorf eine Schule zu eröffnen. Etwa 300 Kinder werden unterrichtet und erhalten täglich eine warme Mahlzeit.

Inzwischen haben die ersten Schüler ihr Studium beendet und zeigten stolz ihre Abschlussdiplome, als Anfang des Jahres zwei Arbeitseinsätze von Ärzten, Lehrern und Handwerkern in Dow-Bodié durchgeführt wurden. Frau Ettrich kümmerte sich um Lehrmethoden, Unterrichtsmaterial und einen Elternabend. Ein weiteres Augenmerk galt der Wasserversorgung und Hygiene sowie der medizinischen Betreuung. Operationen wurden vorgenommen und das Fachpersonal im Labor, auf der Krankenstation und in der Gynäkologie fortgebildet.

2.  "Hogar del Sol" (Haus der Sonne) in Jujuy in Nord- Argentinien.
Die aus Assamstadt stammende Sr. Ulrike Nied schenkt mit ihren Mitschwestern in Jujuy im Norden Argentiniens etwa  25 Kindern im Kinderheim "Hogar del Sol"  Zuflucht und Geborgenheit. Diese Kinder haben oft Misshandlungen, sexuellen Missbrauch und extreme Vernachlässigung erlitten oder sind sehr krank. Nun leben sie mit Hauseltern in Familiengruppen und erleben Liebe und Fürsorge.

Auch in der Kindertagesstätte "Arche Noah" kümmert sich das Mitarbeiterteam um 130 Kinder aus einem problematischen Umfeld mit dramatischen Familiensituationen und existenziellen Gefährdungen. Neben der Betreuung und Förderung der Kinder wird für die Angehörigen jedes Jahr auf mehrere Wochen verteilt eine praktische und hilfreiche Elternschule angeboten. In den vergangenen 30 Jahren waren weit über 1000 Kinder für kurze oder längere Zeit den Schwestern anvertraut. Bei einem Festakt dankte eine ehemalige Bewohnerin (heute Technikerin): "Ich bin Gott so dankbar, für das Privileg an diesem Ort aufgewachsen zu sein."
Damit die Schwestern weiterhin so segensreich wirken können, sind sie auf Spenden angewiesen. 

Deshalb wandern die Kinder mit ihren Lehrkräften und suchen sich für jeden zurückgelegten Kilometer "Sponsoren"  (Verwandte, Freunde, Bekannte, Nachbarn, ... ), die ihnen für jeden gewanderten Kilometer einen kleinen Geldbetrag versprechen.  Diesen Betrag erbitten die Kinder nach der erfolgten Wanderung. Nach der Wanderung geben die Kinder die Spende der Klassenlehrerin ab. Nach dem Einsammeln in der Schule wird das Geld auf ein Sonderkonto bei der Sparkasse Tauberfranken (Kt. Nr. 1241595) eingezahlt und weitergeleitet.

Regelmäßige Berichte und Fotos zeigen unseren Kindern die Fortschritte wie ihre Hilfe in beiden Projekten vor Ort ankommt. Wir freuen uns sehr, wenn unsere Aktion rege unterstützt wird. Als Termin für die Wanderung ist Mittwoch, der 24.Mai 2017 vorgesehen.

Weiterlesen

Schulanmeldung

18.05.2017 | Mit Beginn des kommenden Schuljahres 2017/2018 werden alle Kinder schulpflichtig, die bis zum 30. September 2017 das sechste Lebensjahr vollenden.

Sie sind von den Erziehungsberechtigten bei der zuständigen Grundschule anzumelden. Ebenso sind kranke, nicht schulfähige, bisher zurückgestellte Kinder sowie Kinder ausländischer Staatsangehörigkeit, die bisher nicht eingeschult wurden, anzumelden. Zusätzlich besteht die Möglichkeit, alle Kinder, die bis zum 30. Juni 2018 das sechste Lebensjahr vollenden, auf Antrag der Erziehungsberechtigten einschulen zu lassen, wenn sie die für den Schulbesuch erforderlichen Fähigkeiten aufweisen.

Bei der Anmeldung sind die Geburtsurkunde bzw. das Familienstammbuch,  die Bescheinigung der Einschulungsuntersuchung vom Gesundheitsamt und die Anmeldeunterlagen mitzubringen.

An der Grundschule Assamstadt findet die Anmeldung am Donnerstag, den 18. Mai 2017 um 14.30 Uhr in den Räumen der Grundschule statt. Sollten Sie an diesem Termin verhindert sein, bitten wir um Mitteilung.

Weiterlesen

Stadtlauf in Bad Mergentheim

01.04.2017 | Am ersten Aprilwochenende 2017 gingen über 50 Assamstadter Läufer beim 12. Mergentheimer Stadtlauf an den Start.

Klein und Groß waren im Lauffieber vereint und genossen ein tolles Laufevent. Angefeuert von zahlreichen Eltern und Zuschauern gaben alle Sportler bei sonnigen Temperaturen um die 20 Grad ihr Bestes und erzielten hervorragende Leistungen.

So sicherten sich die Dritt- und Viertklässler der Grundschule Assamstadt im Wettbewerb der Schulklassen erneut 3 Plätze auf dem Siegertreppchen.
Die  Viertklässler belegten sowohl mit der Mädchen- als auch mit der Jungenmannschaft einen 2. Platz, die gemischte Mannschaft der Drittklässler den 3. Platz. Stolz präsentierten sich die lauffreudigen Grundschüler mit ihren T-Shirts vom Stadtlauf und ihren Medaillen in der Schule.

Weiterlesen

Kooperation ANSMANN AG

03.05.2017 | Einen interessanten Einblick in technische Berufe erhielten die Schülerinnen und Schüler der 4. Klasse der Grundschule Assamstadt bei der ANSMANN AG.

Um schon von klein auf Kinder für die Technik zu begeistern, führt die ANSMANN AG bereits seit einigen Jahren in Kooperation mit der Grundschule Assamstadt das Projekt "Technik für die Grundschule" durch.

Am 26. April und 03. Mai 2017 waren die 17 Grundschüler zusammen mit der Lehrerin Frau Schenk-Krieck bei der ANSMANN AG zu Besuch. Sabine Lodhi empfing die Interessierten und führte sie nach einer Firmenpräsentation durch die gesamte Firma. Beim zweiten Termin bauten die Kinder selbst einen Stromkreis auf. Zu Beginn wurden die benötigten Werkzeuge und einzelne Bauteile durch die DH-Studenten Samira Wurst und Semjon Wilhelm erklärt. Anschließend erstellten die Viertklässler unter fachmännischer Anleitung eine einfache Schaltung  und bauten eine Lampe und einen kleinen Ventilator ein, welche mit Batterien betrieben wurden. Voller Stolz durften die Schülerinnen und Schüler die fertigen Schaltungen mit nach Hause nehmen.

Weiterlesen