Teilnahme an der Kinder- und Jugendbuchwoche mit Preisverleihung

Siegerinnen10.03.2020

Noch vor dem Corona-Stillstand hat die Bad Mergentheimer Stadtbücherei ihre große Kinder- und Jugendbuchwoche veranstaltet.

Wie bereits in den Jahren zuvor waren im Vorfeld alle Kinder und Jugendlichen zum Mitmachen beim Plakatwettbewerb aufgerufen. Gesucht wurde ein neues Titelbild für Flyer und Plakate der Kinder- und Jugendbuchwoche 2020. Zahlreiche Einsendungen standen zur Auswahl. Die Entscheidung war nicht leicht, aber schlussendlich wurde ein Gewinner-Motiv gekürt: Sarah Rupp und Kate-Lynn Haßler haben gemeinsam das Siegerbild gestaltet. Zusammen mit ihrer Klassenlehrerin Petra Schenk-Krieck wurden die Siegerinnen und ihre ganze Klasse zu einer Lesung in die Stadtbücherei eingeladen. Mit dem Gewinn hatte sich die Klasse 4 bereits im Vorfeld einen festen Platz bei der ausgebuchten Autorenlesung sichern können.

Am 10. März 2020 fuhren die Viertklässler gemeinsam mit der 3. Klasse, die sich ebenfalls um die Teilnahme an der Lesung mit Bärbel Oftring:„Voll eklig“ beworben hatte, nach Bad Mergentheim. Vor Beginn der Autorenlesung wurden die beiden Gewinnerinnen mit großem Applaus auf die Bühne gebeten. Frau Amann von der Stadtbücherei Bad Mergentheim bedankte sich bei den Preisträgerinnen für das tolle Bild. Auch von der Autorin selbst gab es lobende Worte und eine persönliche Gratulation. Sie durfte den Preis – eine kleine literarische Überraschung – an die beiden Schülerinnen überreichen. Stolz konnten diese ihr Plakat und auch alle anderen kreativen Einsendungen im Bürgersaal des Kulturforums bestaunen.

Die Lesung im Anschluss bot spannende Hintergrundinformationen zu ekelerregenden Themen. Verblüffende Rekorde und Tipps zum Nicht-mehr-Ekeln ließen die Kinder die ekligen Dinge plötzlich ganz anders erscheinen. Bei dieser Lesung lernten die Kinder außerdem, wie ein Sachbuch entsteht. Das Buch und der Ausflug kamen bei allen sehr gut an, wohl wissend, dass eklige Dinge auf Kinder einen besonderen Reiz ausüben können.

IMG 40901

IMG 40891