Schulhofverschönerung

07.09.2019Kopie P1110528

Der Schulhof ist bereit für das neue Schuljahr

Mit Farbe, Pinsel, Besen und vielen weiteren Arbeitsgeräten im Gepäck trafen sich am Samstag rund 20 Eltern, Lehrerinnen und Kinder, um den Pausenhof aus der Sommerpause zu wecken. Nach dem Motto „Aus alt mach‘ neu!“ wurden die verblichenen Hüpf- und Bewegungsspiele auf dem Pausenhof wieder mit strahlenden Farben versehen.

Wie gut, dass Schulleiterin Frau Hübner in Vorbereitung auf die Aktion einen wahren Schatz in den Schulunterlagen fand: die Originalskizze zur Schulhofgestaltung von 1986 von ihrem Vor-Vorgänger Herrn Wachter. Diese wurde mit neuen Ideen überarbeitet und diente den Helfern als Vorlage für die bunten Kunstwerke. Ein Highlight, das die Schülerinnen und Schüler nach den Ferien in neuem Glanz erwarten soll, ist die große Einmaleins-Krake mit ihren langen Zahlenarmen. Daneben laden bald auch eine neu gestaltete Buchstabenschnecke, ein Zahlenhaus und ein Kompass die Schülerinnen und Schüler in den Pausen zum Spielen und Entdecken ein. Bei guter Stimmung, unterhaltsamen Gesprächen, Musik sowie deftiger und süßer Verpflegung machte die Arbeit allen viel Spaß. Leider konnte aufgrund des Wetters am Samstag noch nicht alles wie geplant fertiggestellt werden und die fleißigen Maler wollen in den kommenden Tagen daran weiterarbeiten. Die Schulhof-Verschönerung war dank der vielen tatkräftigen Helfer jedoch schon jetzt ein voller Erfolg.

 Kopie P1110525P1110522