Besuch auf dem Schulbauernhof

09.03.2020

Einmal ein Huhn auf dem Arm halten, ein kleines Lämmchen streicheln oder mit dem Traktor über den Hof zu düsen. Diese Träume wurden für die Klassen 2a und 2b der Grundschule Assamstadt erfüllt.

Unterricht zum Anfassen und Erleben ermöglichte den Kindern der Schulbauernhof Pfitzingen. Passend zum Unterrichtsthema „Tiere auf dem Bauernhof“ war er das Ziel des Schulausflugs am Montag, den 09.03.20.

Gleich morgens ging es mit dem Bus los. Vorort hatten die Kinder die Möglichkeit Mehl zu mahlen, Hühner und Hasen zu füttern, Kühe, Schafe, Schweine und Ziegen zu versorgen, im Heu zu springen, auf Heuballen zu vespern und mit Pferd und Hunden einen Spaziergang zu machen. Die Kinder packten fleißig mit an und scheuten sich auch nicht davor den Stall auszumisten und Kühe mithilfe einer Bürste mit Streicheleinheiten zu verwöhnen. Besonderer Liebling der Kinder war Winni der 2 Monate alte Stier. Er leckte mit seiner rauen Zunge genüsslich an jeder ihm hingehaltenen Hand.
Einziges Manko war, dass nach 3 Stunden schon wieder der Bus zum Abholen bereit stand. So manche Kinder wären gern noch länger geblieben. Vielen Dank an Herrn Löhr, dem pädagogischen Direktor des Schulbauernhofs in Pfitzingen und seinem Team für den Tag als Landwirtin oder Landwirt.